DAS OHDE FÖRDERPROJEKT

Ganz im Zeichen von Friedrich Wilhelm I., der vor fast 300 Jahren religiös Verfolgten in Rixdorf, dem heutigen Neukölln, ein sicheres Zuhause bot, fühlen auch wir uns im Herzen als engagierte Neuköllner und geben einen Teil unseres Gewinns direkt an unseren Stadtteil zurück.

Mit der in Gründung befindlichen Stiftung fördern wir Bildungseinrichtungen und -projekte für Jugendliche und leisten damit unseren Beitrag zur weiteren Entwicklung unseres Kiezes – unsere Ode an Neukölln. 30 Cent pro Rixdorfer Glückswürfel werden für diese Förderprojekte eingesetzt.